"Entfaltung"

Antonio Vivaldi:

Concerto c-moll für Violoncello-Solo, Streicher und Basso Continuo, RV 401 

 

Aulis Sallinen:

"Nocturnal Dances of Don Juanquixotte" für Streichorchester und Solo-Violoncello (Ausschnitte)

 

Antonio Jobim

Samba de uma nota só


Foto: Ⓒ Johannes Berger

Wie leicht ist es sich in dieser Zeit als "Opfer" zu fühlen. Die Hilfen kommen nicht an, die Konzerthäuser werden geschlossen... Oder kann man die Situation auch als Chance sehen? "Jetzt hab ich endlich Zeit. Jetzt mach ich das, was ich schon immer machen wollte..."

Als ich anfing über die oben gewählten Stücke zu recherchieren stieß ich auf die Person "Anna Maria". Sie lebte in einem Waisenhaus für Mädchen, an welchem Antonio Vivaldi lehrte und wirkte. Ein großer Teil seiner Kompositionen schrieb er für die Mädchen des Ospedale della Pietá. Darunter rund 25 Instrumentalkonzerte für Anna Maria, die zunächst Konzertmeisterin und später auch Maestra am Ospedale wurde. 

Auch sie durchlebte den Prozess "vom Opfer zur Schöpferin".

In meinem Stück "Entfaltung" werden die Cellokonzerte von Sallinen und Vivaldi mit Bossa Nova und Tanz zu einem szenischen Konzert verwoben.

Kommt in den blühenden Garten und seid dabei!

Ablauf der Veranstaltung

Die Veranstaltung beginnt mit einem 30 minütigen Garten-Parcours. Die Künstler*innen sind auf verschiedene Stationen aufgeteilt und können beim Lustwandeln im Garten entdeckt werden. 

Nachdem alle Besucher Platz genommen haben beginnt das 40 minütige szenische Konzert "Entfaltung".

 

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden. Einlass ist je eine halbe Stunde vor vorher.

Alle sind willkommen

Das Konzert eignet sich sich für Groß und Klein. (Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren). Gerade im Gartenparcours werden Kinder auf ihre Kosten kommen...

Das Gelände ist barrierefrei.

Hygiene-Konzept

Bitte tragen Sie beim Einlass und im Garten-Parcours einen Mund- Nasenschutz. Wenn alle Besucher zum Konzertbeginn Platz genommen haben, kann die Maske abgenommen werden. Zum Verlassen des Geländes möchten wir Sie bitten, die Masken wieder anzulegen. Vielen Dank!